Wir bewohnen einen Hinterhof. Ulrich Horstmann im Gespräch mit Rolf Löchel. (1999)

Ulrich Horstmann, Professor für Anglistik in Gießen, ist seit fünfzehn Jahren einer der produktivsten Grenzgänger zwischen wissenschaftlicher und poetischer Rede. Philosophische Werke gehören ebenso zu seinen Œuvre wie Hörspiele, Theaterstücke, Gedichte, Aphorismen oder Essays. Selbstverständlich veröffentlicht er nebenbei auch Untersuchungen zur englischsprachigen Literatur. Sein beim Publikum bisher erfolgreichstes Werk „Das Untier“ erschien bereits 1983. Hier […]

Read More

Humanismus sucks. Ulrich Horstmann im Gespräch mit Fritz Ostermayer. (1999)

UH: Ulrich Horstmann FO: Interviewpartner Fritz Ostermayer (Am Anfang des Interviews fehlen einige Sätze, sonst ist das – inzwischen verschollene – Tonband vollständig wiedergegeben.) (…) FO: Haben Sie mittlerweile im letzten Jahrzehnt die Hoffnung aufgegeben, daß es in naher Zukunft zu dieser finalen Selbstauslöschung kommen wird? UH: Ich gucke mir ab und zu Sportveranstaltungen an […]

Read More